Das richtige Bett für einen erholsamen Schlaf finden

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf sind viele Faktoren verantwortlich. Neben der optimalen Belüftung und einem guten Schlafklima, der perfekt auf die Jahreszeit abgestimmte Bettwäsche und der Wahl der richtigen Matratze sollten Sie auch das Bett selbst mit viel Sorgfalt auswählen. Am besten Sie lassen sich von Profis wie Betten Zürich ausführlich und individuell beraten. Neben der optimalen Größe sollten Sie auch überlegen, ob das Bett höhenverstellbar sein soll und ob sich Kopfteil und Fußteil getrennt voneinander regulieren lassen.

Das richtige Bett für einen erholsamen Schlaf finden

Für den Kauf eines neuen Bettes sollten Sie sich unbedingt Zeit nehmen und auch Probeliegen ist unvermeidlich. Hier ein wichtiger Tipp: Versuchen Sie den Termin an einem Vormittag durchzuführen. Dies hat einen psychologischen und physiologischen Aspekt. Vormittags ist der Körper ausgeruht und Sie können das Bett auf Herz und Nieren testen. Sind Körper und Geist jedoch müde, so erscheint jedes Bett als Oase der Entspannung.das richtige bett finden
Halten Sie sich auch stets vor Augen, dass Sie mit dieser Anschaffung die nächsten 10 Jahre glücklich sein sollten.

Ein Einzelbett soll eine Breite von einem Meter, ein Doppelbett eine Breite von mindestens 180 cm aufweisen. Die perfekte Höhe eines Bettes liegt bei etwa 50 cm bis 60 cm. Die Länge sollte mindestens 20 cm länger als die Körpergröße sein, optimal wären hier 30 cm.

Die unterschiedlichen Bett-Varianten

Überlegen Sie, ob Sie ein Bett aus Holz, Metall oder ein Boxspringbett bevorzugen. Auch Wasserbetten werden immer beliebter. Holzbetten punkten mit den natürlichen Materialien. Betten aus Vollholz sind robust und langlebig und vor allem Betten aus Zirbenholz haben den Ruf, für ein besonders gutes Schlafklima verantwortlich zu sein.

Boxspringbetten besitzen anstelle des Lattenrosts einen gefederten Unterbau. Diese Federung hat den Vorteil, dass sie sich dem Körper perfekt anpassen kann, und im Gegenteil zu einem Lattenrost auch an den Seiten nachgiebig ist. Da ein Boxspringbett aus Federkern in der Box, Matratze und Topper besteht, lässt sich auch hier der Härtegrad individuell wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.